Museumsvielfalt in Bad Wildungen

Events

Quellenmuseum in der Wandelhalle Bad Wildungen

Ausstellung „101 Häuser, die es nicht mehr gibt“ in der Wandelhalle Bad Wildungen.

Der Modellbauer Andreas Pockrandt zeigt seine Fähigkeiten von Freitag bis Sonntag, jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr, beim Nachbau der Villa Goecke im Maßstab 1 : 50.

Wandelhalle Bad Wildungen
Offnungszeiten: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

Warum in die Ferne schweifen...? Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bad Wildunger Museen unternahmen in diesem Jahr die traditionelle "Dankeschön" -Fahrt in das Technik-Museum-Kassel

Am Sonntag, dem 15.10.2017
dreht der Hessische Rundfunk mit Tobias Kämmerer
ab 10.00 Uhr im Quellenmuseum.

 

 

 

HR 2 berichtet über die Ausstellung „Glaube gestaltet Räume“

Der Dienstag, 31.10.2017, ist Reformationstag und in diesem Jubiläumsjahr zur Reformation auch ein bundesweiter Feiertag.
HR 2 nimmt dies zum Anlass, um über die aktuelle Ausstellung in der Wandelhalle Bad Wildungen zu berichten. „Glaube gestaltet Räume“ dokumentiert den Einfluss reformatorischen Gedankengutes auf den Kirchenbau.
Thomas Korte führte Interviews mit Pfarrer Christof Hartge, dem Architekten Bernd Gehring und Museumsleiter Bernhard Weller.

Die Aufzeichnungen werden am Montag, dem 30.10.2017, voraussichtlich im Morgen- und auch im Nachmittagsprogramm gesendet.

Magistrat der Stadt
Bad Wildungen

Städtische Museen
An der Georg-Viktor-Quelle 3
34537 Bad Wildungen

Verantwortlich

Leiter der Städtischen Museen
Bernhard Weller

Telefon 05621 967960
b.weller(at)badwildungen.net

nach oben